Reviermarker

Aus Viechers.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reviermarker stecken ein Revier ab und schützen dieses in Zusammenarbeit mit dem Außenposten.

Inhaltsverzeichnis

Markergrößen

Einfache Marker Große Marker Riesige Marker
Einfacher Marker Großer Marker Riesiger Marker

Einen Marker errichten

Fertigkeit

Um einen Reviermarker zu bauen, muss zu allererst die passende Fertigkeit erforscht werden:
Äpfel und Holz sammeln -> Bauplan: kleines Nest -> Bauplan: mittleres Nest -> Bauplan: Außenposten -> Bauplan: Reviermarker.

Auf dem Feld

Ein eigenes Viech muss sich hierzu außerhalb eines Nestes befinden uns ausgewählt werden (wie viele Viecher ausgewählt sind, ist tatsächlich egal, doch jedes ausgewählte Viech wird sich anschließend in den Bauauftrag begeben).

Ist mindestens ein Viech ausgewählt, klickt man einfach irgendwo auf freie Fläche. Jetzt sollten kreisförmig angeordnet mehrere Buttons erscheinen. Auf einem davon ist ein gelber Bauhelm zu sehen, der beim überfahren mit dem Mauszeiger folgende Beschriftung anzeigt: Neues Nest bauen Nester, Lager oder Marker bauen! Anklicken.

Darunter verbirgt sich nun der Button zum Bauen eines Reviermarkers. Anklicken und anschließend in aller Ruhe den gewünschten Bauplatz auswählen. Der blaue Kreis zeigt einem genau den Radius dieses Markers an. Andere Bauten, die von diesem Marker geschützt werden würden, werden in Grün dargestellt.

Zum Ausbau eines Markers auf den Marker klicken und den Button mit dem grünen Pfeil auswählen (beim überfahren mit dem Mauszeiger werden einem die Details zum nächsthöheren Reviermarker angezeigt).

Wirkung

Reviermarkierer haben je nach Größe unterschiedlich starke Wirkungen. Einfache Reviermarkierer erzeugen einen Schutzradius von 3,25 Meter um ihren Aufstellungsort. Der große Markierer besitzt zusätzlich einen Stachelschaden von 5 000, den er auf alle Viecher in Gebäuden in seinem Schutzradius überträgt. Bei dem riesigen Markierer erhöht sich der Stachelschaden auf 20 000. Der Stachelschadenbonus von verschiedenen Markierern auf Gebäude im Schutzradius dieser Markierer addiert sich. Dies kann sehr nützlich sein um Außenposten zusätzlich zu befestigen.

z.B. Ein Nest ist von einem einfachen, einem großen und einem riesigen Reviermarkierer umgeben.
Es besitzt einen Stachelschadenbonus von: 0 (einfacher Markierer) + 5000 (großer Markierer) + 20 000 (riesiger Markierer) = 25 000 Stachelschadenbonus.

Der Stachelschadenbonus von Reviermarkieren wirkt sich nicht auf Lager aus.

Baukosten

Um Reviermarker zu bauen, benötigt man Holz und Stein. Die Menge richtet sich dabei nach dem Abstand zum nächsten Außenposten.

Einfacher marker.png Grosser marker.png Riesiger marker.png
Entfernung zum AP Holz / Holz Holz / Holz Holz / Holz
1 Meter 86 172 864
2 Meter 137 274 1372
3 Meter 204 409 2048
4 Meter 291 583 2916
5 Meter 400 800 4000
6 Meter 532 1064 5324
... ... ... ...

Schutzradius

Alle Reviermarker haben einen Schutzradius von 3,25 Meter. In diesem Radius können andere Herden nur etwas errichten, wenn Sie mit dir befreundet oder im selben Rudel sind.

Angriffe auf Gebäude in diesem Radius werden mit einer Fehlermeldung quittiert. Solch geschützte Gebäude können erst nach Zerstörung des Reviermarkers angegriffen werden. Ein Reviermarker wird wiederum von einem besetzten Außenposten in Reichweite geschützt.

Einfache Marker Große Marker Riesige Marker
Einfacher Marker Großer Marker Riesiger Marker
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge