Karte

Aus Viechers.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spielkarte

Ein Beispielausschnitt der Spielkarte

Die Karte auf der man bei viechers.de die meiste Zeit verbringt.


Die Karte wird in der isometrischen Perspektive dargestellt. Bei eingeblendetem Raster erscheinen so Rauten, die serverseitig allerdings als perfekte Quadrate berechnet werden. Dies hat zur Folge, dass Kreise (z.B. Revierkreise) oval dargestellt werden.

Die Kantenlänge eines kleinen Quadrates, welches durch die grauen Linien begrenzt wird, entspricht einem Meter in Pangea. Ein Feld von 5x5 Metern wird von den schwarzen Linien begrenzt. Nach Pythagoras folgt, dass die Länge der Diagonalen durch ein einzelnes kleines Quadrat 1,414 Meter beträgt. Die Diagonale durch ein 5x5 Feld hat demnach eine Länge von 7,071 Meter.

Gebäude, Pflanzen, Steine und Auftragsnester stehen immer auf einem einzelnen Schnittpunkt von zwei Rasterlinien. Grafisch werden diese Objekte über diesem Punkt dargestellt, für Berechnungen wird jedoch immer nur dieser einzelne Punkt genommen.






Übersichtskarte

Ein Beispielausschnitt der Übersichtskarte

Die Übersichtskarte bietet eine größere Übersicht, auf ihr kann man jedoch weder Truppen verschieben noch Aufträge starten.


Die Übersichtskarte erreicht man durch stetes Drehen an seinem Mausrad oder über den obersten Button an der kleinen Übersichtskarte in der rechten unteren Ecke der Spielkarte.

Die Übersichtskarte ist nicht nur die rausgezoomte Version der Spielkarte, sondern wird auch in der Draufsicht dargestellt, so dass Kreise hier auch als Kreise dargestellt werden. Zudem sind die Verhältnisse zwischen Höhe und Breite hier unverfälscht abgebildet.

Auf dieser Karte kann man auch die Reviere aller Spieler sehen. Lila Flecken zeigen das eigene Revier, blaue Flecken das Revier von Freunden, grüne Flecken zeigen das Gebiet von Spielern, die im selben Rudel sind, aber keine Freunde, rote Flecken zeigen das Revier von Feinden und alle anderen Reviere werden grau dargestellt.

Obacht: Beim ersten Einloggen eines neuen Spielers wird diese Karte für den Spieler erstellt und gespeichert. Es ist von den Entwicklern angedacht, dass man Veränderungen der Reviere erst selbst erkunden muss und diese Änderungen dann wieder abgespeichert werden und somit dem Spieler dieses neue Wissen erhalten bleibt. Das mit dem Abspeichern funktioniert aber noch nicht so dolle und die neuen Erkenntnisse über Revierveränderungen gehen beim Ausloggen verloren und beim erneuten Einloggen hat man wieder den Stand vom Anfang.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge